MPG goes America

Day 24 (4. November)

von Leander Loeken


Familientag/Sarasota Medieval Faire

Heute ist der letzte Tag in Amerika. Diesen Tag verbrachte ich auf dem Medieval Faire Festival in Sarasota und auf dem Siesta Key Strand.

10:00 Uhr

Langsam aber sicher wachen wir alle auf. Ich muss mit Bedauern feststellen, dass die letzten dreieinhalb Wochen wie im Fluge vergangen sind und heute unser letzter Tag ist.

11:00 Uhr

Verspätet, aber dafür um so besser, ist das Frühstück. Typisch amerikanisch mit Bacon, Toast und Müsli.

13:00 Uhr

Wir brechen auf zum Medieval Faire Festival. Auf dem Weg dorthin holen wir noch zwei Freunde von Logan, meinem Austauschpartner, ab. Diese verbingen den Tag mit uns.

13:45 Uhr

Ankunft am Medieval Faire Festival.

Das Medieval Faire Festival ist ein Mittelalter Fest. Es wurde 2005 gegründet, um den Besuchern ein neues, aufregendes Erlebnis zu bieten. Es ist ein Event für die ganze Familie. Viele Leute gehen in Kostümen zu dem Festival, weshalb es ein sehr farbenfrohes ist. Die Atmosphähre ist unglaublich. Die Menschen sind fröhlich und nett. Alle sind beeindruckt.

Auf dem Festival gibt es viel zu sehen. Für kleiner Kinder gibt es unter anderem Stände, an denen sie geschminkt werden können. Außerdem können sie klettern oder auf Pferden reiten. Ältere Kinder können nach einer Einweisung Bogen schießen oder unter Aufsicht mit Wurfsternen und Äxten werfen.

Des Weiteren finden überall auf dem Festival kleine Aufführungen statt, dabei handelt es sich z.B. um Musikdarbietungen und Akrobatik.

Natürlich kann man auf dem Festival auch essen. Gegrillte Maiskolben und Truthahnkeulen gehören zur Spezialität des Festivals. Sie werden über offenem Feuer gegrillt. Wir entschieden uns für die Truthahnkeulen, den Mais und Crêpes.

17:00 Uhr

Wir verlassen das Festival und fahren zum Siesta Key Strand, damit ich noch ein letztes Mal den traumhaften Strand sehen und ein wenig im Meer schwimmen kann.

Der Sand ist superweich und das Wasser ist angenehm warm. Ich verstehen nun, warum der Siesta Key Strand einer der besten, wenn nicht sogar der beste Strand Amerikas ist. Der Sand besteht zu 99% aus Quartz, weshalb er so superweich ist und sich in der Sonne nicht so stark erhitzt, dass man nicht mehr drauf laufen kann. Er gilt sogar als einer der besten Strände der Welt.

17:39 Uhr

Der Sonnenuntergang beginnt. Ein wunderschönes Ereignis. Wir genießen diesen in vollen Zügen.

Mit dem Sonnenuntergang endet auch mein letzter Tag in Amerika. Ich kann über das GAPP-Programm sagen, dass es all meine Erwartungen übertroffen hat und dass ich diese tolle Zeit nie mehr vergessen werde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.