MPG goes America

Day 10 (19. Oktober 2018)

Beach Project Day


von Hong Wang

Um 9:00 Uhr und bei sonnigen 30 Grad treffen wir uns am Strand der Manatee Avenue.
Heute sollen wir zunächst unsere Cover für die Scrap Books gestalten.
Die Scrap Books haben eine lange Tradition bei GAPP MPG.

Alle Schüler und  Schülerinnen und auch die Koordinatoren schreiben Tagesberichte oder berichten über einen besonderen Ort. Jeder gestaltet das Scrap Book für sein Cover mit Bunt-oder Filzstiften und Stickern selbst.

 

Auf der Rückseite unterschreiben alle anderen.

Als die Cover fertig sind, machen wir uns auf den Weg mit dem grünen Trolley zum Nordende von Anna Maria Island. Anna Maia Island ist eine ganz tropische Insel, die der Stadt Bradenton vorgelagert ist.

Auf der Insel gibt es nur ein Hochhaus aus den 70er Jahren. Seitdem dürfen nur noch kleine ein- oder zweistöckige Häuser gebaut werden. Hinter Palmen und bunten Büschen  umringt von Blumenbeeten stehen diese pastellfarbenen Holzhäuser und vermitteln eine wahrhafte Karibikatmosphäre.

Am Nordende steigen wir aus dem Trolley und schauen uns zunächst das „Gefängnis“ an, das so genannt wurde, weil es dort keine Fenster, Türen oder ähnliches gibt und bei diesen Temperaturen dieser Ort wirklich ein Gefängnis ist!

Weiter geht es zu dem Ort, an dem bis vor kurzem der Anna Maria Island Pier stand, der aber  2 Monate vor unserer Ankunft wegen Baufälligkeir abgerissen wurde.

Im Moment werden Spenden zum Wiederaufbau gesammelt.

Von hier sieht man in der Ferne die Sunshine Skyway Bridge, die St Peterburg mit Terra Ceia verbindet.

Einige von uns ziehen dann los um sich köstliche Süßigkeiten zu kaufen, andere kaufen Souvenirs für ihre Familie. Gegen 12:00 Uhr fahren wir zurück, denn um 13:00 Uhr haben wir eine Reservierung zum  Lunch bei Mr. Bones BBQ.

 

Es gibt Hamburger, gebratenen Reis mit Huhn, Sandwiches mit kleingeschnittenem Steak, Burritos oder  einen Salat. Nach dem leckeren Lunch gehen wir zum Strand zurück.

Einige gehen schwimmen, andere spielen Fußball oder sonnen sich einfach nur. Für die meisten endet das Event um 15:00 Uhr, weil sie von ihren Gasteltern abgeholt werden, andere bleiben etwas länger.

Abends geht eine größere Gruppe von uns zum Fußballspiel zwischen der Lakewood Ranch High und der  Braden River High, andere gehen Golfen.

Das Spiel zwischen den beiden rivalisierenden Schulen beginnt mit dem Einlauf der „marching bands“, die auch in der Halbzeit spielen. Auch die Cheerleader sorgen für Unterhaltung. Das Spiel endet mit dem Punktestand 0:56 für die Favoriten, der Mannschaft von Braden River High.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.