MPG goes America

Day 4 (13. Oktober 2018)

 Ein Family Day


von Charlotte van Meegdenburg 

Am 13. Oktober mussten Allie und ich sehr früh aufstehen um zu ihrem Softball-Turnier zu fahren. Es war sehr interessant und lustig. Die mitgebrachten Donuts versüßten Kyra, Rylee, Lance, Kim und mir das Zuschauen. Während der Pause zwischen den Spielen stellte Allie mich ihrem Team vor, alle waren sehr nett zu mir. Gegen Ende kam dann Allies beste Freundin Amber zu uns. Nachdem sich Allie und Karlee (eine Teamkollegin) umgezogen hatten, fuhren Kim, Kyra, Karlee, Amber, Allie und ich zu einer Einkaufsmall. Wir probierten viele Duftkerzen aus und versuchten die verschiedenen Gerüche zu erraten. Danach aßen wir „Pretzels“ (Brezel) bei „Auntie Anne’s“ und gingen anschließend Schuhe shoppen. Nach der Rückkehr beschlossen wir vor dem Abendessen (Macaroni and Cheese) noch eine Runde im Pool zu schwimmen. Den Abend des sehr schönen ersten Family Days ließen wir schließlich gemütlich mit einer Runde Monopoly ausklingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.